wetter

 

Zum Sommeranfang 2005, den 21. Juni, habe ich das Jahresprojekt “Wetterplatten” begonnen. Jeden Morgen habe ich zwei DIN A4 große Eternitplatten mit Farbe beschichtet.
Eine Platte mit blauem Pigment in Leinöl, die zweite mit schwarzem Buchenholzteer.
Beide Beschichtungen sind sehr langsam trocknend. Im Laufe der folgenden 24 Stunden haben sie die jeweiligen Wetterverhältnisse in sich aufgenommen, und abgebildet.
Am nächsten Morgen habe ich die Platten gegen Neue ausgetauscht.

2005-2006